Aufblühen! ...... nicht nur ein Privileg der Jugend
                                                                Aufblühen!    ...... nicht nur ein Privileg der Jugend 

AUFBLÜHEN - kein Privileg der Jugend !

Bei einem Spaziergang im Frühling kann man immer wieder über die pralle, jugendliche Blütenpracht manch alter, knorriger Apfelbäume staunen. Es ist ein immer wiederkehrendes Schauspiel, unabhängig von der Anzahl der Jahresringe der Bäume.
Bei uns Menschen wird dieses prachtvolle Aufblühen fast ausschließlich der Jugend zugestanden, dabei können viele ältere Menschen in jugendlicher Offenheit, Neugierde und Unternehmungsgeist manchem Jugendlichen ein Vorbild sein.
Begegnungen mit der Natur, mit anderen und uns selbst können in uns glückliche Augenblicke schaffen.  Diese können uns an das Potential erinnern, welches in uns schlummert. Es kann etwas Neues aufbrechen, uns dazu ermutigen, Neues zu wagen.

 

Wir sollten diese Augenblicke nicht ungenutzt an uns vorbei ziehen lassen.

Mit meinen Angeboten möchte ich dazu einladen, solche glückliche Momente, "Kairosmomente" zu erleben, unabhängig von der Anzahl unserer Jahresringe.

 

Mein Name ist Karl Lay.

  • 1959 in Freiburg geboren.
  • 1977 Ausbildung zum Schreiner, Meisterbrief
  • 1987 Sonderpädagogische Ausbildung zum Technischen Lehrer und seither an einer Sonderschule in Freiburg tätig
  • 2010 Berufsbegleitende Ausbildung zum  Erlebnis- und Naturpädagogen
  • Langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Evangelischen Jugendarbeit
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel